26 September 2014

Obsessed!

Aloha Ihr Lieben,
 
 
Runde zwei meines noch unscheinbaren, neuen Blogs. Yay!
ich habe heute sehr seeeehr viel rumüberlegt was ich denn so spannendes schreiben könnte, das euch gefällt und hoffentlich nicht langweilt [lach].
 
Deshalb hier eine meiner Süchte bzw. Alltagsdrogen:
♥ AUDIBLE ♥
Audible ist ziemlich beliebt momentan und auch mich hat es erwischt. Was eigentlich ziemlich komisch ist, da ich sonst ausschließlich Bücher lese und das auch nur aus richtigen Büchern, nicht sowas wie eBooks. Denn Bücher sind zum lesen und anfassen da, das fand ich schon immer. Hörbücher haben mich da nie sehr gereizt.
Naja.. das hat sich ja jetzt geändert [lach].
 
Das Problem an der Sache ist nur, dass ich bei Büchern erst aufhören kann zu lesen wenn die Geschichte ihr Ende gefunden hat (oder ich meinen minderen menschlichen Bedürfnissen wie essen und schlafen nachgehen muss, haha). Genau das ist mir nun auch bei Hörbüchern passiert, oh weh.
Um das Ganze mal mehr zu veranschaulichen: Vor kurzem habe ich doch tatsächlich ein ganzes Wochenende NUR damit verbracht mich von Hörbüchern berieseln zu lassen. Sprich: aufstehen, Hörbuch, schlafen, aufstehen, Hörbuch, schlafen. Sogar beim Essen habe ich meine Kopfhörer aufbehalten. Verrückt [kopfschüttel].
 
Yes, I'm obsessed.
 
Falls ihr auch auf Audible unterwegs seid oder es einfach mal austesten wollt, hier sind ein paar Empfehlungen meinerseits.
 
OBSIDIAN - Jennifer L. Armentrout
gelesen von Merete Brettschneider
In diesem Hörbuch, geht es um ein Mädchen, das in eine neue Stadt zieht und ein Geschwisterpaar kennenlernt. Ein Junge und ein Mädchen, die genauso merkwürdig sind wie die Stadt selbst, welche ein düsteres Geheimnis zu verbergen scheint. 
 
 
DIE INSEL DER BESONDEREN KINDER - Ransom Riggs
gelesen von Simon Jäger
In diesem Hörbuch, geht es um einen Jungen, welcher in seiner Kindheit viele Geschichten von seinem Großvater erzählt bekommen hat. Geschichten über Kinder mit besonderen Fähigkeiten. Älter geworden, glaubt er nicht mehr an die scheinbaren Märchen, bis sein Großvater stirbt und er zwischen den Bäumen eine düstere Gestalt entdeckt.


LUCIAN - Isabel Abedi
gelesen von Julia Nachtmann
Dieses ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher, welches ich nicht vorstellen, einleiten oder beschreiben könnte, ohne etwas vorwegzunehmen. Aber soviel sei gesagt: Ich habe jedes Mal wieder Tränen in den Augen. Falls ihr neugierig seid, könnt ihr es ja einfach mal googlen, denn ich möchte hier jetzt ungern einfach nur den Klappentext reinkopieren. Das würde dem Buch nicht gerecht werden.
 
 
So, das wars auch schon für heute. Ich hoffe euch hat's gefallen, falls nicht.. I'm sorry [smile].
 
 
Zum Schluss noch ein Kuss
X
 
und ein kleines Foto
(Tusche & Feder mit Liebe, Canon 500D)
 
 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen